Editorial

Wäschetrockner haben sich verändert

  • Wäschetrockner einen großen Sprung in die richtige Richtung getan haben
  • Endlich erschwinglich im Unterhalt sind
  • Der Nebeneffekt, dass Flusen im Trockner entfernt werden heute wegfällt
  • Die Programmdauer in Relation zum Stromaufwand das entscheidende Merkmal ist

Vorsicht vor Waschmaschinen mit hohem Fassungsvermögen

  • Waschmaschinen mit hohem Fassungsvermögen haben schlechte Energieeigenschaften bei Teilladung
  • Nur wenige Waschmaschinen sind überhaupt fähig Stromkosten bei halber Ladung zu senken
  • Bestenfalls werden große Maschinen danach beurteilt, wie sie bei Teilladung agieren

Waschmaschinen mit Wlan: Sinn und Unsinn von Smartphone Apps

  • Manche neue Waschmaschine wird mit einer Smartphone App steuerbar sein
  • Zwar lässt sich die Maschine damit fernsteuern, die Handarbeit bleibt jedoch nicht erspart
  • Lediglich spezifischer Nutzen für Verbraucher, die einen Sinn für sich erkennen können

Waschmaschinen voll beladen? Die Regel bleibt; Trend in Aussicht.

  • dass die meisten Waschmaschinen bei halber Befüllung ebenso viel Strom verbrauchen, wie bei voller Beladung.
  • Das Datenblatt des EU-Energielabels treffsichere Daten liefert.
  • Die besten Maschinen aktuell bei Teilladung rund 63% des Stroms einer Vollladung verbrauchen.

Waschmaschinen: Toplader oder normaler Frontlader?

  • Frontlader und Toplader haben ihre Vorteile
  • Toplader sind besonders für klein Haushalte von Vorteil
  • Toplader zwingen zum richtigen Waschverhalten, Frontlader erlauben Fehler
  • Frontlader zeigen sich (noch) moderner in den Funktionen zur Energieersparnis

Waschtrockner oder Waschmaschine mit separatem Trockner?

  • Ein Waschtrockner im Vergleich zu zwei separaten Geräten
  • Vor- und Nachteile eines Waschtrockners durchdacht
  • Ein Blick auf das mögliche Nachsehen von Waschtrocknern in Hinsicht auf die technische Entwicklung
  • Tabellarische Übersicht der anfallenden Kosten

WaschLos: Die besten Modelle im Februar

  • Die besten Waschmaschinen, Waschtrockner und Waschpumpentrockner im Februar
  • Die Energiewende und die darauf bauenden elektronischen Anpassungen der Hersteller

Das EU-Label zwingt Hersteller zum tricksen, doch der Trick hilft allen.

  • Warum die Empörung um die längeren Laufzeiten von Waschmaschinen unnötig ist
  • Dass die Sparprogramme weitaus günstiger sind und dabei die selbe Waschwirkung erzielen
  • Wie kostspielig Kurzprogramme tatsächlich sind
  • Dass die Aufruhr unsinnig ist, da die Standardprogramme weiterhin die gewählten Temperaturen fahren
  • Dass auch neue Waschmaschinen nicht sparsam sind, sofern Sparprogramme keine Anwendung finden
  • Dass Waschmaschinen neue Möglichkeiten bieten, die lediglich richtig genutzt werden wollen