Waschmaschinen voll beladen? Die Regel bleibt; Trend in Aussicht.

In diesem Artikel erfahren Sie:

  • dass die meisten Waschmaschinen bei halber Befüllung ebenso viel Strom verbrauchen, wie bei voller Beladung.
  • Das Datenblatt des EU-Energielabels treffsichere Daten liefert.
  • Die besten Maschinen aktuell bei Teilladung rund 63% des Stroms einer Vollladung verbrauchen.

Der Rat, der uns von allen Seiten erreicht ist der, dass man Waschmaschinen in jedem Fall möglichst mit der maximalen Kapazität betreiben soll. Die Maschinen seien nicht in der Lage den Strom- und Wasserverbrauch bei halber Ladung im gleichen Maß zu senken. Zur gleichen Zeit stechen hervorgehobene Funktionen zur Mengenautomatik auf den Werbebroschüren ins Auge. Ohne konkrete Messwerte bliebe dieses Hin und Her eine Glaubensfrage.

Das Datenblatt schafft Abhilfe

Um sich nicht auf die Angaben der Hersteller verlassen zu müssen, sondern den genormten Tests des EU-Labels glauben zu schenken, ziehen wir zur Beantwortung der Fragestellung die Ergebnisse des Energielabels zu Rate. Hierzu gleichen wir zwei Werte des Datenblatts einer jeden Waschmaschine miteinander ab. Das Produktdatenblatt, welches jeder Waschmaschine beiliegen muss, gibt Auskunft über den Stromverbrauch bei 60°C; sowohl bei Voll-, als auch Teilladung. Setzt man beide Werte in Relation, so lässt sich ein Richtwert bereitstellen, welcher wenigstens über das Potential der Maschine Auskunft gibt. In Zukunft wird seitens Waschlos ebenfalls über den Wert des Wasserverbrauchs aufgeklärt, der sich jedoch nur vom Hersteller selbst in Erfahrung bringen lässt.

Stromverbrauch bei Teilladung

Nur wenige Waschmaschinen brechen mit dem alten Muster

Die effizientesten Maschinen waschen mit wenigstens 63% des Verbrauchs, der bei maximal befüllter Maschine anfallen würde. Der übliche Wert zeigt sich weit hinter diesem Bestwert. Die durchschnittliche Waschmaschine veranschlagt wenigstens 86% des Verbrauchs.

1
AEG LAVAMAT LÖKO Waschmaschine Test

AEG LAVAMAT LÖKO+++FL

  • local_laundry_servicePreis ab 629€
  • powerFolgekosten 68€/Jahr
  • radio_button_checkedKapazität 8kg
  • hearingDezibel 51db
  • syncU/min 1400 U/min
  • grainRestfeuchte 52 %
  • powerStrom halbe Ladung 63 %
Testberichtequalizer

7
Siemens WM14Y54A Waschmaschine Test

Siemens IQ800 WM14Y54A

  • local_laundry_servicePreis ab 711€
  • powerFolgekosten 80€/Jahr
  • radio_button_checkedKapazität 8kg
  • hearingDezibel 49db
  • syncU/min 1400 U/min
  • grainRestfeuchte 53 %
  • powerStrom halbe Ladung 80 %
Testberichtequalizer

Den Bestwert erzielt aktuell die Lavamat Löko+++FL von AEG, die mit dem angesprochenen Stromverbrauch von 63% bei halber Befüllung die Rangliste anführt. Mit dieser Maschine ist es also auch möglich kleine Mengen an Wäschen ohne großartigen Verlust an Effizienz zu waschen. Gerade kleinere Haushalte, bzw. wenig umfangreich bestückte Kleiderschränke freuen sich über ein solches Gerät.